Huawei stellt neues Betriebssystem vor HarmonyOS

Huawei hat zu Beginn seiner Entwicklerkonferenz tatsächlich ein neues Betriebssystem vorgestellt. Offensichtlich haben die Chinesen HarmonyOS schon lange vor dem US-Boykott in Arbeit gehabt, denn es handelt sich dabei nicht nur um einen Plan B, falls Huawei künftig tatsächlich von Google keine Android-Lizenzen mehr erhalten darf. HarmonyOS soll ein universelles Betriebssystem für alle Plattformen vom Smartphone über Computer bis zum Internet der Dinge sein. NT-V

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.